Kymco 125cm Down Town Inspecktion 30000 km

  • :posi3: Hallo Freunde :posi3: Schönes Wetter heute ,, deswegen habe ich meinen Roller in die Werkstatt gegeben um die 30000km


    Inspecktion durch führen zu lassen



    Folgende Teile wurden erneuert............


    Bremsbeläge vorne 1Satz 59,96 Euro


    Bremsbeläge hinten 1 Satz 36,76Euro


    Luftfitereinsatz 1 29,71 Euro


    Antriebsriemen 1 59,10 Euro


    Fliehgewichtsrollen 1Satz 17,05 Euro


    Variator 1 36,47 Euro


    Motoröl 1Liter 7,52Euro


    Reiniger 1 4,00Euro


    Arbeitszeit 3S 109,92 Euro


    Warenwert360,49 MWST 68,49 Euro Bruttobetrag - 428,98 Euro



    der roller läüft wieder wie geschmiert ,die Bremsbeläge waren total weg...........


    Grüsse an Alle Bernd :sun::posi3:R.F.B

  • Hallo Bernd,


    da ja jetzt alle Verschleißteile erneuert sind, stehen weiteren 30.000 km nichts mehr im Wege. Viel Spaß dabei!


    Viele Grüße aus Rodenbach


    Rudi


    sm.laola
    1998-2000 Hexagon125 (18Tkm), 2000-2002 Burgman400 (27Tkm), 2002 b.a.w. Burgman650 K3 (z.Z. 89Tkm)
    Es geht viel besser, wenn wir nicht versuchen, den Wind zu ändern, sondern daran arbeiten, die Segel richtig zu setzen (frei nach Aristoteles).

  • Meine Schmika war auch zur 18T Inspektion, war alles in Ordnung, nur der Feststellschalter war kaputt. Nun ist alles wieder in Ordnung und somit können wir übers Wochenende ins Allgäu fahren. Viele Grüße Clivi :happy1:

  • Hallo Bernd,


    ist ja viel Geld für den 30.000 km Service. Hättste nicht so viel gebremst ( wer später bremst => fährt nämlich länger schnell :help: ), bräuchteste auch keine neuen Bremsbeläge :posi1:


    Oder wurde für das Geld auch der Tiger frisiert ?


    Gruß


    Ralph