Reifenwechsel bei der X10

  • Hallo zusammen,
    ich denke zwar das das Thema Reifen hier schon oft behandelt wurde, wage aber trotzdem die Frage was ich als Alternative zu den WIRKLICH SCHLECHTEN Serienreifen bei meiner X10/350 aufziehen könnte?!
    Die Serienreifen sind bei Nasser Straße ein Graus! Auch bei trockener Straße kann ich an ihnen keinen Gefallen finden,besonders bei schlechter Wegstrecke. Habe schon verschiedene Luftdrücke Probiert aber eine wirkliche änderung/Besserung wars nicht. Ich weiß das ein jeder da so seine "Vorlieben" hat, aber ich würde einfach mal gerne Hören was ihr denn so Fahrt und eure Meinungen hören.
    Danke und Gruß
    Pedo

  • den Michelin Power Pure SC finde ich am besten auf der X10 350 hinsichtlich Komfort, Fahrstabilität ( vor allem bei Rillen / zugeteerten Rissen usw. ) und Haftung ( bei Trockenheit ) - leider halten die nicht sehr lange. Bei ca. 7.000 km sind die am Ende.
    Werde dann den Heidenau K66 aufziehen.

  • Also erst mal Sorry das ich mich so lange nicht Gemeldet hatte aber jetzt mit den neuen Heidenau Reifen ist meine Pia nicht mehr wieder zu erkennen! Das Reifen viel ausmachen ,wusste ich ja schon aber sooo viel TOP!
    Streifen oder Teerfugen,Kanaldeckel alles das merke ich nicht mehr und die Pia hält sauber die Spur. Auch der Abroll Komfort ist sehr Weich und Leise. Hätte ich bei dem Profil Typ nicht gedacht. Wie Mensch sich täuschen kann.
    So läuft die Gute wieder.
    Gruß Pedo

  • Hallo


    habe die selben Probleme mit dem City grip, muss aber zugeben das der Vordderreifen auf ist und von 2013, also Erstausrüstung (15.500km)


    auf Spurillen und unebener Fahrbahn ein graus, habe noch eine Bmw 2018 Gs Adventure, da ist nix zu spüren, desshalb macht es teilweise kein spass damit zu fahren.


    Welchen Heidenau hast du genau, Bollerwagen?

  • Hallo Adam,


    Pedo ("Bollerwagen") hat sich seit über einem Jahr nicht mehr gemeldet. Aber wir haben ja noch mehr X10-Fahrer, die Dir bei Deiner Reifenwahl raten können. Bernd (ehemaliger X10-Fahrer) empfiehlt z.B. den Michelin Ultra- City Grip Michelin Power Pure SC

    Viele Grüße aus Rodenbach


    Rudi


    sm.laola
    1998-2000 Hexagon125 (18Tkm), 2000-2002 Burgman400 (27Tkm), 2002 b.a.w. Burgman650 K3 (z.Z. 89Tkm)
    Es geht viel besser, wenn wir nicht versuchen, den Wind zu ändern, sondern daran arbeiten, die Segel richtig zu setzen (frei nach Aristoteles).

  • Hallo Adam,


    Ich wechsele immer den Vorderreifen mit auch wenn er noch ein paar km vertragen kann!


    z.Z. fahre ich den Pirelli Diablo Rosso und bin zufrieden

    Die letzten 2mal war es der Dunlop Scoot Smart und war sehr zufrieden, Bei meiner Fahrweise sind das ca 8000 km


    Der Pirelli Diablo Rosso ist für mich neu und daher kann Ich nicht viel dazu sagen aber auch er fühlt sich gut an.


    Gruß Fritz

    Mit Spaß an der Tour ist schon während der Fahrt das Ziel erreicht !