Roller Gespannumbauten

  • Moin!


    Ich hatte als 18-jähriger mal eine R26 mit Schiff und Rückwärtsgang.
    Das war cool, wenn man am StammCafé erst an der Parklücke vorbei fuhr und
    alle drauf warteten, daß man nun vom Mopped absteigt und dann rückwärts das
    Teil dann da reinschiebt... Wobei die Überraschung dann das Mopped lieferte, indem
    lautstark der Rückwärtsgang eingelegt und "zack-zack" rückwärts eingeparkt wurde!
    Aber seit der Zeit weiß ich, wie unbequem ein Fahrzeug mit Seitenwagen zu fahren ist,
    jedenfalls für mich, weil man immer stocksteif grad da drauf sitzt und sich nicht der Fliehkraft
    paroli bietend, sich in die Kurven reinlegen kann. Nur extreme Links- oder Rechtskurven kann man da
    mal machen, in dem man dann mal das 3. Bein hebt. Aber auf Dauer war das nix für mich und ich war froh
    damals, dann schon bald einen Käufer gefunden zu haben.
    Darum würde ich für mich nie einen MaxiRoller mit Beiagen haben wollen. Wobei: gut sieht´s ja aus!
    .

    Beste Grüße vom M i k e - :posi4:


    Soll ich Laufen und Sprechen gelernt haben,
    um später dann zu kriechen und die Klappe zu halten?

    NICHT WIRKLICH ! :D