37. Anlassen des VCM an der Bergkirche Niedergründau, 15.4.

  • Abgesehen von der Knalltüte der die Ausfahrt und sich selbst geschrottet hat.


    Zum Unfall!!!

    Einer konnte sich nicht beherrschen. Ist mit einen Wheelie an der Truppe vorbei gerast. Kontrolle verloren und in 3 weiter Mitfahrer rein gerauscht. Die ungewollt beteiligten 3 sind leicht verletzt. Mr. Wheelie liegt mit schwersten Verletzungen im Krankenhaus.


    Vollidiot, wir haben es geschafft unsere Truppe irgendwie rauszubekommen, dann haben wir eine eigene Tour gefahren.


    Abschluss Oldtimercafe.


    Tanzen hält jung http://darmstompers.de/


    Menschen hören nicht auf zu spielen weil sie alt werden, sie werden alt weil sie aufhören zu spielen.


    "Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben."


    Albert Einstein

  • Mich kotzen diese sich selbst überschätzenden, andere Leute gefährdenden A****löcher nur noch an. An einem solch friedlichen Tag und in einer so riesigen Gruppe den Dicken machen zu wollen und ein derart fatales Ergebnis zu produzieren ist einfach unterirdisch. Kann man nur hoffen, das der Typ seine Lektion auf die harte Tour gelernt hat, die unschuldig verletzten bald wieder gesund sind und das sich sowas nicht wiederholt... Ich empfand den Korso heute auch über dieses schlimme Geschehen hinaus als chaotisch, nervenaufreibend und gefährlich, nicht zuletzt weil um uns herum eine Gruppe Jugendliche mit 50er Rollern Löcher reissend, dann wieder rechts überholend, für Hektik und brenzlige Situationen sorgte.

    Mal sehen, ob ich mir das nächstes Jahr noch mal antue, meine aktuelle Stimmung sagt Nein.

  • Mich kotzen diese sich selbst überschätzenden, andere Leute gefährdenden A****löcher nur noch an. An einem solch friedlichen Tag und in einer so riesigen Gruppe den Dicken machen zu wollen und ein derart fatales Ergebnis zu produzieren ist einfach unterirdisch. Kann man nur hoffen, das der Typ seine Lektion auf die harte Tour gelernt hat, die unschuldig verletzten bald wieder gesund sind und das sich sowas nicht wiederholt... Ich empfand den Korso heute auch über dieses schlimme Geschehen hinaus als chaotisch, nervenaufreibend und gefährlich, nicht zuletzt weil um uns herum eine Gruppe Jugendliche mit 50er Rollern Löcher reissend, dann wieder rechts überholend, für Hektik und brenzlige Situationen sorgte.

    Mal sehen, ob ich mir das nächstes Jahr noch mal antue, meine aktuelle Stimmung sagt Nein.


    Ich bin das erste mal seit zig Jahren mal wieder sowas mitgefahren, weil von früher ähnliche Erfahrungen hatte und die Massenaufläufe gern umschifft habe.

    Irgendwie brauchen einige Leute eine grosse Bühne für Ihr zu kleines Ego.

    Zudem finde ich auch das die Lokation irgendwie unterdimensioniert war.


    Positiv ist das eigendlich der The Distinguished Gentleman's Ride

    Tanzen hält jung http://darmstompers.de/


    Menschen hören nicht auf zu spielen weil sie alt werden, sie werden alt weil sie aufhören zu spielen.


    "Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben."


    Albert Einstein

  • Mit 32 Jahren sollte man wissen, wie man sich im öffentlichen Straßenverkehr verhält.

    Sicher hat der sich überschätzt und ist beim Start dieser Aktion nicht davon ausgegangen, daß es schiefgehen kann.

    Er wollte mit dem "Stunt" nur eines, nämlich Beifall von den Zuschauern.

    Das Ergebnis kennt er jetzt! Kein Beifall, kein Lob, keine Bewunderung, sondern Unfallverursacher.

    Drei weitere Personen verletzt, selbst schwer verletzt, hoher Sachschaden.

    Es bleibt zu hoffen, das einschließlich dem Verursacher alle wieder gesund werden.

    Aus einem solchen Unfall müsste eigentlich sogar der Allerdümmste lernen und sowas nie mehr wiederholen.


    Für mich persönlich steht fest, das ich an einem solchen Corso nicht mehr teilnehme.

    Das Risiko ist mir einfach zu hoch. Wenn man im stehenden Verkehr umrahmt von vielen Motorrädern keinerlei Ausweichmöglichkeit hat, und dann von hinten ein geistiger Kleingärtner solche unbeherschten Fahrmanöver macht, ist man halt Chancenlos. Auch die Verantwortung für meine Liebe Sozia hat mir diese Entscheidung leicht gemacht.


    Liebe Grüße

    Werner