GPS-Week-Rollover-Problem

  • Bei älteren Navis kann es seit gestern (6.4.19) zu einem GPS-Week-Rollover-Problem kommen. Garmin hat auf seiner Supportseite das Problem dargestellt. Bei Garmin sollte die Navigation weiterhin funktionieren. Lediglich Funktionen, die auf das Datum zurückgreifen, sind betroffen (z.B. Sonnenauf- und untergang).

    Tomtom bietet ein kostenloses Update auf seiner Supportseite an.

    Viele Grüße aus Rodenbach


    Rudi


    sm.laola
    1998-2000 Hexagon125 (18Tkm), 2000-2002 Burgman400 (27Tkm), 2002 b.a.w. Burgman650 K3 (z.Z. 89Tkm)
    Es geht viel besser, wenn wir nicht versuchen, den Wind zu ändern, sondern daran arbeiten, die Segel richtig zu setzen (frei nach Aristoteles).

  • Nachdem mein Tom Tom Rider von 2014 (Softwareversion von 2013) am Sonntag beim Touren plötzlich lustige Dinge gemacht hat, dachte ich gleich - ups, jetzt hat mich das Week-Rollover Problem erwischt.

    Ständig hat das Tom Tom auf einer parallelen Straße oder Strecke navigiert. Oft ist es auch durchs Grüne gefahren.

    Irgendwann habe ich das Gerät dann ausgeschaltet, weil es genervt hat, obwohl die grobe Richtung immer stimmte.

    Abends habe ich dann ein standardmäßiges Update gemacht, und die Überprüfung (bezogen auf das Week-Rollover Problem) des Gerätes auf der Supportseite durchgeführt.

    Die Überprüfung ergab - "Alles OK, ihr gerät ist nicht betroffen".

    Heute ließ ich mich dann zu Testzwecken zur Arbeitsstelle navigieren, und bin immer mal wieder abgewichen um das Gerät wieder und wieder rechnen zu lassen.

    Das selbe Prozedere habe ich dann nach Feierabend Richtung Heimat nochmal ausprobiert.

    Die Navigation scheint wieder einwandfrei zu funktionieren, aber die Uhrzeit hat wohl etwas abbekommen.

    Nach dem Einschalten springt die Uhr nach kurzer Zeit auf 0:00, vermutlich wenn das erste Signal eingeht.

    Intern läuft die Uhr aber weiter, da sie nach dem Ausschalten und erneutem Einschalten kurz die aktuelle Zeit anzeigt, bevor sie wieder auf 0:00 springt.

    Ich werde das mal beobachten, und hoffen, dass die Uhrzeit die einzige Einschränkung bleibt.


    :tanz2:

    Wir sehen uns auf der Straße - oder beim Kaffee!
    Gruß Stefan aus Griesheim

  • Stefan,


    wird Dir auf der TomTom-Support-Seite keine neue Firmware angeboten? Auch wenn Dein Gerät eigentlich nicht betroffen sein sollte (viel zu jung), ist es nach den Symptomen aber der Fall. Versuche doch mal, die Firmware zu aktualisieren. Ich kenne mich mit TomTom nicht aus, habe noch nie so ein Gerät besessen (einmal Garmin - immer Garmin).

    Viele Grüße aus Rodenbach


    Rudi


    sm.laola
    1998-2000 Hexagon125 (18Tkm), 2000-2002 Burgman400 (27Tkm), 2002 b.a.w. Burgman650 K3 (z.Z. 89Tkm)
    Es geht viel besser, wenn wir nicht versuchen, den Wind zu ändern, sondern daran arbeiten, die Segel richtig zu setzen (frei nach Aristoteles).

  • Wenn das Gerät laut Check nicht betroffen ist, bietet Tom Tom kein Softwareupdate an - zumindest nicht auf dem direkten Weg.

    Solange die Uhrzeit die einzige betroffene Funktion bleibt, werde ich wohl nicht tätig werden.

    Mal schauen was bei den nächsten Touren mit dem Navi passiert.


    :tanz8:

    Wir sehen uns auf der Straße - oder beim Kaffee!
    Gruß Stefan aus Griesheim

  • Ich hatte heute das gleiche Problem wie Stefan. Allerdings mit Calimoto.

    War ca. 180 Km im Hessenland (Schotten) unterwegs. Navi lag sehr oft neben der Strecke, wobei die grobe Richtung beibehalten wurde. Aber so machts halt keine Freude.

    Habs dann einfach abgeschaltet.

    Mal warten was die Zukunft bringt.

    Gruß Werner

  • @ Klaus:

    Ich aktualisiere immer nur das vorhandene Kartenmaterial, das dauert ca. 2-5 Minuten, damit bin ich bisher immer gut gefahren.

    Neues Kartenmaterial muss ich ja bezahlen.


    @ Horscht:

    Neun Stunden??? Da kann ich die Karten ja von Hand selbst zeichnen.


    Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass auf neuerem Kartenmaterial all zu viele neue Strassen sind, die die Navigation extrem verbessern.


    Momentan funktioniert bei meinem Gerät ja alles - bis auf die 0:00 Uhrzeit. Ich bin gespannt, ob da noch etwas nachkommt.


    Neue Karten oder neunstündige Updates gibt es bei mir nur bei einem neuen Gerät oder wenn gar nichts mehr geht.

    Klaus, danke für dein Supportangebot.


    :posi1:

    Wir sehen uns auf der Straße - oder beim Kaffee!
    Gruß Stefan aus Griesheim

  • Lebenslanges Kartenupdate habe ich, und den Rider 4 wohl auch. Es ist zumindest der, den du auf dem Bild zeigst.

    Wenn die von dir erwähnten Karten bei einem Standardupdate installiert wurden, sind sie vielleicht/wahrscheinlich auf meinem Gerät.

    Ich bin in Sachen Computer nicht so der Fachmann. Ich verbinde mein TomTom mit dem Rechner und "klicke auf GO", alles andere passiert automatisch.

    Was dann aktualisiert wird, oder installiert wird - ???

    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich aktiv neues Kartenmaterial heruntergeladen/installiert habe.

    Jedenfalls hat das TomTom nach Updates bisher immer funktioniert - aber auch nicht besser oder schlechter als vorher. Ich nutze allerdings auch nur die wenigsten Funktionen.


    :tanz5:


    Wir sehen uns auf der Straße - oder beim Kaffee!
    Gruß Stefan aus Griesheim

  • Ich hatte heute das gleiche Problem wie Stefan. Allerdings mit Calimoto.

    War ca. 180 Km im Hessenland (Schotten) unterwegs. Navi lag sehr oft neben der Strecke, wobei die grobe Richtung beibehalten wurde. Aber so machts halt keine Freude.

    Habs dann einfach abgeschaltet.

    Mal warten was die Zukunft bringt.

    Gruß Werner

    Calimoto läuft auf einem Smartphone. Da ist die Grundlage eine andere. Ein Smartphone dürfte nicht davon betroffen sein. Manche Smartphone haben keine Kompaß und sind nur auf die GPS Daten angewiesen. Dies kann ggfs zu ungenaue Navigation, also neben der Spur führen.

    Calimoto hat aber vor ein paar Tagen ein Update ausgegeben.

    Grüße Carsten

    Piaggio X10 Exekutive, eine Legende

  • Ich hatte heute das gleiche Problem wie Stefan. Allerdings mit Calimoto....

    Hallo Werner

    Ich habe mich gestern mittels Calimoto im Womo in die südliche Pfalz navigieren lassen, momentan, nach den vielen Updates in der letzten Zeit, ist alles wieder ok!

    Auch die aktuelle Routing-Anzeige die parallel zur Sraße verlief, funktioniert wieder. :posi4:

    Gruß Jürgen