Walter ist gestorben !

  • Wir hatten zwar nur bei diversen Treffen mit Walter Kontakt, aber auch uns wird er in guter Erinnerung bleiben.


    Wir übersenden unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft für die Familie .


    Liebe Grüße

    Uli und Andy

    Rollerfahren verbindet und bei mir auch für ein ganzes Leben :posi3:

  • Es ist sehr schwer tröstende Worte zu finden, wenn sich ein Rollerfreund für immer verabschiedet.


    Tanja und Uli

    aus dem schönen Freigericht
    Genieße dein Leben es könnte jeden Tag vorbei sein :posi1:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Uli ()

  • Hallo Rollerfreunde,


    danke von uns allen für die Anteilnahme !

    Walter war nicht nur ein guter Mann, Vater, Opa und Schwiegervater, er war für mich auch wie ein Freund.

    Durch mich fand er den Weg zu den Rollerfreunden, bei diesen er sich bis zuletzt sehr Wohl und auch hingezogen fühlte.

    Bis zuletzt hatte Walter die Hoffnung, dass er wieder auf seinem Roller mit den Rollerfreunden touren könnte.

    Als ich ihn am Montag mit dem Roller im Krankenhaus besuchte, hatte er noch davon gesprochen, wenn er nach Hause kommt erstmal den Roller zu waschen. Die Gedanken an seinem Roller waren auch noch am Tag vor seinem Tod vorhanden. Die Jahre bei und mit den Rollerfreunden, hatte Walter sehr viel gegeben und er war froh, ein Teil davon zu sein. Dafür möchten wir (seine Familie) einfach vielen Dank sagen.


    Stiller Gruß

    Michael und Familie

  • Er wird uns auch fehlen und wir werden ihm in unserem Herzen einen Platz freihalten!


    Heidi und Alfred

  • Unser Rollerfreund Michael hat mir den Termin der Beerdigung von Walter mitgeteilt !

    Termin ist am 05.07.2019 um 14:00 Uhr Friedhof in Gründau-Lieblos am Ende der Rötestr, westlicher Ortsrand B457 . Denkt daran, dass Walter in die Wand kommt, daher keinen Kranz

  • Hallo Rollerfreunde,


    auch im Namen meiner Mutter, möchte ich mich für die rege Anteilnahme zur Beisetzung meines Vaters bei euch bedanken.

    Mein Vater hing sehr an den Rollerfreunde Büdingen und hatte immer viel Freude daran, ein Teil von euch zu sein.


    Grüße Beate

  • Moin!

    Auch wenn ich nicht mehr aktiver Rollero bin, so kenne ich Walter ja seit Anbeginn der Rollerzeit und ich hatte mich immer gefreut, ihn zu treffen,
    wenn Touren oder Treffen in und um BÜD waren. Walter war ein Roller-Urgestein, den ich wirklich sehr gern mochte.
    Ich war jetzt 2 Monate offline und habe heute meinen PC neu aufgesetzt - und bin wirklich betroffen, von Walters Tod zu erfahren. Aber das sagt
    mir wieder, daß nichts unendlich ist...
    Mein herzliches Beileid gilt seiner lieben Frau Gerda, dem Michael, der Beate und der kleinen Celine.
    Und den Rollerfreunden.
    Das Foto von der Beisetzung, mit der Urne auf dem Roller finde ich echt beeindruckend, es hätte ihm sicherlich sehr gefallen...
    Mike

    Beste Grüße vom M i k e - :posi4:


    Soll ich Laufen und Sprechen gelernt haben,
    um später dann zu kriechen und die Klappe zu halten?

    NICHT WIRKLICH ! :D



  • Das war im vergangenen Jahr für mich einer der bewegendsten, traurigsten Ereignisse.

    Seitdem habe ich auf dem auf dem Roller:


    RfB Rollerfreunde Büdingen

    Walter †


    Nachstehend die Trauerrede im Namen der Büdinger Rollerfreunde:


    Auf Wiedersehen Walter


    Es ist nun schon 11 Jahre her, ich weiß es noch ganz genau,

    wir kamen, um die Büdinger kennenzulernen, egal ob Mann ob Frau….

    Wir hatten mit unserem Präsidenten Alfred ein Treffen klar gemacht

    und blieben in Lieblos im Euro zum Schlafen über Nacht….


    Nach einer langen Fahrt, hatten wir unser Ziel erreicht, … ja wir waren da

    und auf einmal stand unser Walter mit einem fröhlichen Lächeln da.

    Er begrüßte uns auf die herzlichste Art, … wir waren sehr berührt,

    denn wir kannten uns noch nicht und hatten schon seine Freundschaft gespürt.


    In den folgenden Jahren lernten wir uns immer besser … schätzen und kennen,

    um seine Hilfsbereitschaft, seine Offenheit und seine Vitalität nur zu nennen.

    Sein Vertrauen zu uns und seine Anwesenheit, die uns nun für immer fehlt….

    ein ganz besonderer Mensch und Rollerfreund, das war´s, was für uns zählt.


    Ich kann nur für die Büdinger Rollerfreunde sprechen, … Walter fehlt uns sehr,

    mir klingen noch seine Erzählungen im Ohr….seit dieser Zeit nun leider nicht mehr.

    Walter wir werden unser Andenken an Dich stets bewahren,

    Du warst ein großes Teil der Rollerfreunde, … seit vielen vielen Jahren…..


    Wir nehmen Dich auf allen Touren, die wir noch fahren, immer mit,

    quer durch Europa, durch alle Länder, stets auf Schritt und Tritt….

    Danke, dass wir Dich kennenlernen durften, … Du hast unser Leben bereichert,

    der Werkstattleiter im Rollerhimmel, … er nimmt Dich auf, begeistert…..


    Immer, wenn wir von Dir erzählen, … fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.

    Unsere Herzen halten Dich umfangen, … so, als wärst Du nie gegangen.

    [color=#0000ff]Grüße aus dem Rheinland:
    Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen und trotzdem zu uns halten.....
    Das Lächeln das Du aussendest, kehrt zu Dir zurück.....


  • So bleibt uns Walter in Erinnerung: Fit wie ein Turnschuh und immer hilfsbereit (Arbeitseinsatz in Kefenrod, um die Wiese für unseren Event herzurichten).

    Viele Grüße aus Rodenbach


    Rudi


    sm.laola
    1998-2000 Hexagon125 (18Tkm), 2000-2002 Burgman400 (27Tkm), 2002 b.a.w. Burgman650 K3 (z.Z. 89Tkm)
    Leben ist das mit der Freude und den Farben. Nicht das mit dem Ärger und dem Grau.

  • Auch ich freue mich, daß so viele an unseren Walter denken! Ich hatte noch aus einem anderen Grund ein besonders persönliches Verhältnis zu ihm. Wir waren beide Mitglieder im Paddelclub Gründau, den er vor über 30 Jahren mitgegründet hat. Zusammen in einem Boot ist man ja noch mehr aufeinander angewiesen als auf dem Roller und so haben wir zusammen manch kritische Situation gemeistert. In den Augen unserer Paddelfreunde waren wir das "Rentnerteam" , oft zusammen in einem etwas schwierig zu fahrenden Canadier... aber gekentert sind wir nie! Walter als alter Fahrensmann hat uns immer ans "Rettende Ufer" gebracht! Auch auf dem Roller haben wir manche Tour hinter uns gebracht, eine der besten war die Fahrt nach Polen zusammen mit Carsten, als wir uns auf den Weg ins unbekannte Polen machten, wo ja nach alten Vorurteilen Roller besonders schnell verschwinden würden. Es waren unvergessliche Tage, die wir und natürlich auch die WOMO-Fahrer von den RfB dort erlebten!

    So habe ich viele persönliche Erinnerungen an Walter und es war sehr traurig, ihn so plötzlich zu verlieren! Aber, wenn wir zusammen sind und wir von den "Alten Zeiten" sprechen, wird er immer bei uns sein!

    Herzliche Grüße an alle von Werner und Ulrike


    Bleibt gesund!