Tour zur Außenstelle Bonn

  • Zurück von der Tour nach Bonn.


    Hier ein kleiner Bericht vom verlängerten Wochenende bei Bärbel und Jochen.


    Nachdem wir auf der Anfahrt am Donnerstag den letzten/einzigen Regenschauer eingefangen hatten, gab es nur noch Sonnenschein.

    Nach dem "Begrüßungs-Kaffee", wo wir auch die "Lebenskünstler aus dem Westerwald" persönlich Kennenlernen durften, ging es kurz ins Hotel und dann zum gemeinsamen Abendessen.

    Am Freitag wurde im Hauptquartier der Außenstelle Bonn gefrühstückt, bevor uns Jochen zu einer "Eifel-Zweifall-Monschau-Tour" über die interessantesten Strecken zu den entlegensten Orten anführte. Das war schon sehenswert.

    Am Abend wurden wir lecker bekocht, und ließen den Tag bei interessanten Gesprächen und der gewohnten Heiterkeit ausklingen.

    Und dann kam der Samstag, an dem wir unser Kurvendiplom machen sollten. Ahr-Mosel-Rhein ( so hieß auch die Tour) - keine Kurve die wir nicht gefahren sind.

    Respekt für diese Tourplanung - auch wenn uns die Zeit ausging, um die Tour zu Ende zu fahren, weil wir sonst nicht rechtzeitig zum Abendessen mit Charlie Chaplin gekommen wären.

    Am Sonntag wurde nochmal gemeinsam gefrühstückt, bevor die Gäste die Heimreise antraten.


    Bärbel und Jochen haben wieder mal ein Komplettpaket geschnürt, das uns ein unvergessenes Wochenende bescherte.

    Danke, und danke an die anderen Teilnehmer.


    Die restlichen Bilder sind beim Hochladen irgendwie verschwunden.

    :oops: