Beiträge von Andy.Oldy

    Hallo Mike,

    damals durfte ich dort auch noch offiziell fliegen, heutzutage ist es schwer einen Platz zu finden wo man noch fliegen darf.

    Weil viele im Landschaftspark "wild" geflogen sind und es auch wohl zu ein paar Zwischenfällen kam, wird dort keine Fluggenehmigung mehr ausgestellt.


    Schön wenn es gefällt :-)


    Gruss

    Andy

    Hallo Norbert,


    ja da habt ihr Recht das wirklich zu weit nur für unser Monatstreffen.
    Aber vielleicht seit ihr ja mal irgendwann, am 3. Sonntag im Monat, hier mal in der Gegend so das die Anfahrt nicht mehr allzu weit ist.
    Oder mal ein Kurzurlaub und dann mal die Route Industriekultur kennenlernen http://www.route-industriekultur.de/
    Ob das UNESCO Welterbe Zeche Zollverein: https://www.zollverein.de/
    Landschaftspark Duisburg: http://www.landschaftspark.de/startseite
    Hier gibt es eine Menge zu entdecken


    Oder am Wochenende 20.08 /21. 08.
    am 20. 08 ist das Großrollertreffen in Hamm und am 21.08 unser Monatstreffen, so könnte man 2 Treffen mit einem "Schlag" besuchen. Unsere Monatstreffen sind ja immer Recht früh zu ende so das Ihr am Sonntag noch in aller Ruhe zurückfahren könnt.


    Gruss
    Andy

    Hallo Ansgar,


    ist doch auch alles gut.
    Wir haben für uns entschieden dort erst mal nicht mehr hinzufahren.
    Euch, den Moppedfahrern und sicherlich auch ein paar der anderen Gäste hat es gefallen, ist doch auch gut, dann entscheidet ihr für euch das ihr weiterhin dort hinfahrt.


    Nur weil ich mit meinem Arzt nicht zufrieden bin und Wechsel, ist dort trotzdem das Wartezimmer voll. Warum? weil es Leute gibt denen es dort gefällt und die zufrieden sind.


    Genauso ist es hier, dem einen gefällts dem anderen nicht.


    Ich für meinen Teil haben eben entschieden zu wechseln und andere Rollerfahrer haben genauso entschieden.


    Natürlich wird hier im Forum darüber diskutiert , ist doch logisch, denn die meisten der Teilnehmer kamen hier aus dem Forum.


    Ok es ist etwas unfair den Betreibern gegenüber weil sie hier selber nicht Stellung nehmen können.
    Aber wie schon ein paar mal geschrieben, wäre die Kommunikation von Anfang an besser gewesen dann würde hier nicht soviel über alte Kamellen diskutiert werden.


    Genauso finde ich es ein Unding mit "fremden" Personen über eventuell mal aufgetretene Diskrepanzen zu sprechen, denn auch hier wird nur eine Meinung weitergegeben und so macht man sich ein falsches Bild von der GANZEN Truppe.


    Gruss
    Andy

    Hallo Leute,


    hier werden Sachen zusammengeschmissen die doch gar nicht zusammenpassen.


    Es wird hier den Jossgrund doch nur "vorgeworfen" sich nicht den Beschwerden der Leute angenommen zu haben.


    30 Personen von "uns" haben doch dieses Wochenende, jeder für sich gebucht, fast alle haben es gebucht weil es in den letzten Jahren immer toll war.


    Das Wochenende fing gut an und alle hatten ihren Spaß.
    Am Samstag Abend waren sich viele einig das man so einen Abend in dieser Form nicht mehr möchte.
    Ein paar (nicht alle) haben sich noch am Abend beschwert, ja es ging denen teilweise sogar an die Gesundheit, weil es zu eng und zu laut war, so musste ein Paar sogar nach den ersten Gängen den Saal verlassen weil sie es nicht mehr aushielten, andere hatten Kopfschmerzen.


    Das war das einzige Problem und dieses wurde eben nicht versucht zu lösen, sondern man erntete "dumme" Sprüche.
    Ich denke in dieser Situation würden wohl viele ähnlich reagieren, man bucht ein Candelight Dinner und man bekommt eine Bahnhofskantinen Atmosphäre.
    Vielleicht hat sich der ein oder andere etwas zu energisch beschwert aber dieses kann man nicht den Alfred anlasten denn einen Organisator gab es nicht, jeder hat für sich dieses Wochenende selbst gebucht und auch jeder konnte mitmachen.



    11 Jahre waren wir nun gern gesehene Gäste, nun haben einige von uns mal ihren Unmut freien Lauf gelassen und die ganze Rollerfraktion wird nun als Bösewichte abgestempelt.


    "Ist wie bei den Versicherungen, so lange man bezahlt ist alles gut, hat man mal ein Schaden dann ist man gleich ein Versicherungsbetrüger"



    Ich kann und werde trotz alledem den Jossgrund weiterempfehlen, tolle Zimmer, tolles Essen und fast immer freundliches Personal.


    Nur "meckern" sollte man nicht da stößt man oft auf taube Ohren. Das merkt man ja auch weil sie nicht auf die Gästebucheinträge reagieren, oder das Problem mal in aller Ruhe am Sonntag morgen angesprochen haben. Das hätte vielleicht einige Leute beruhigt.


    @ Ansgar das ausgerechnet du hier so sehr für den Jossgrund sprichst wundert mich, denn mit Dir sind sie im letzten Jahr ja auch nicht nett umgegangen, aber das gehört hier nicht hin.



    Gruss
    Andy

    Hallo Ansgar,



    es geht hier keinen um den Preis, jeder möchte nur ein schönes entspanntes Wochenende mit Rollerfreunden verbringen ob nun 10.- mehr oder weniger ist vollkommen egal.
    Und der Samstagabend war definitiv nicht entspannt!


    Ich kann den Jossgrund eigentlich auch nur jeden empfehlen, tolle Zimmer, leckeres Essen und fast immer gut gelauntes Personal. Zu jeder anderen Zeit würde ich immer wieder dorthin fahren.


    Nur beim Magic Dinner Abend haben die einfach zu viele Leute mitmachen lassen, das Programm hat sicherlich auch viele im Dorf angelockt.
    Aber wenn der Saal nur 50 Personen zulässt dann verkaufe ich nicht 80 Tickets.
    Hier liegt der Fehler ganz klar bei dem Betreiber.


    Der Magier war sicherlich nicht schlecht aber nur die ersten Reihen konnten etwas mitbekommen, da fehlte eindeutig eine Bühne. Dann wäre es auch im Saal wohl etwas ruhiger gewesen, denn wenn jeder die Show verfolgen kann dann schaut er auch interessiert zu.


    Das mit deinen Preisen stimmt ja so nicht.
    Wir fingen damals mit ca. 95.- an (diesmal 115.-)
    Ganz am Anfang gab es Freitags das Grillbuffet "all you can Eat", dem ist ein Tagesgericht gewichen.
    Dann die geführte Fackelwanderung mit Umtrunk, die wir in den letzten Jahren immer selber durchgeführt haben.
    Später gab es eine kostenlose Massage mit dem "Hydro Jet"(Wert 5.-). Auch ein Obstteller gab es früher mal auf den Zimmern.


    Ok, nun gibt es seit einiger Zeit einen Zauberer, aber ehrlich gesagt ist mir ein gemütlicher Abend viel mehr Wert als jede Show.
    Wenn mich eine Show interessiert dann gehe ich alleine hin, um einen schönen Abend mit den Rollerfahrern zu haben brauche ich kein Zauberer.


    Natürlich muss man die Teuerungsrate mit einbeziehen und deswegen finde ich den Preis immer noch angemessen.


    Was mir gefehlt hat ein Gespräch/Entschuldigung und eine Einsicht der Betreiber das da am Samstag etwas schief gegangen ist.
    So muss ich davon ausgehen das es für sie in Ordnung war und es im nächsten Jahr wieder genauso ablaufen wird.


    Nun freuen wir uns auf den neuen Treffpunkt und schauen wie es wird.


    Gruss
    Andy und Ulrike