Beiträge von stezet

    Lebenslanges Kartenupdate habe ich, und den Rider 4 wohl auch. Es ist zumindest der, den du auf dem Bild zeigst.

    Wenn die von dir erwähnten Karten bei einem Standardupdate installiert wurden, sind sie vielleicht/wahrscheinlich auf meinem Gerät.

    Ich bin in Sachen Computer nicht so der Fachmann. Ich verbinde mein TomTom mit dem Rechner und "klicke auf GO", alles andere passiert automatisch.

    Was dann aktualisiert wird, oder installiert wird - ???

    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich aktiv neues Kartenmaterial heruntergeladen/installiert habe.

    Jedenfalls hat das TomTom nach Updates bisher immer funktioniert - aber auch nicht besser oder schlechter als vorher. Ich nutze allerdings auch nur die wenigsten Funktionen.


    :tanz5:


    @ Klaus:

    Ich aktualisiere immer nur das vorhandene Kartenmaterial, das dauert ca. 2-5 Minuten, damit bin ich bisher immer gut gefahren.

    Neues Kartenmaterial muss ich ja bezahlen.


    @ Horscht:

    Neun Stunden??? Da kann ich die Karten ja von Hand selbst zeichnen.


    Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass auf neuerem Kartenmaterial all zu viele neue Strassen sind, die die Navigation extrem verbessern.


    Momentan funktioniert bei meinem Gerät ja alles - bis auf die 0:00 Uhrzeit. Ich bin gespannt, ob da noch etwas nachkommt.


    Neue Karten oder neunstündige Updates gibt es bei mir nur bei einem neuen Gerät oder wenn gar nichts mehr geht.

    Klaus, danke für dein Supportangebot.


    :posi1:

    Wenn das Gerät laut Check nicht betroffen ist, bietet Tom Tom kein Softwareupdate an - zumindest nicht auf dem direkten Weg.

    Solange die Uhrzeit die einzige betroffene Funktion bleibt, werde ich wohl nicht tätig werden.

    Mal schauen was bei den nächsten Touren mit dem Navi passiert.


    :tanz8:

    Nachdem mein Tom Tom Rider von 2014 (Softwareversion von 2013) am Sonntag beim Touren plötzlich lustige Dinge gemacht hat, dachte ich gleich - ups, jetzt hat mich das Week-Rollover Problem erwischt.

    Ständig hat das Tom Tom auf einer parallelen Straße oder Strecke navigiert. Oft ist es auch durchs Grüne gefahren.

    Irgendwann habe ich das Gerät dann ausgeschaltet, weil es genervt hat, obwohl die grobe Richtung immer stimmte.

    Abends habe ich dann ein standardmäßiges Update gemacht, und die Überprüfung (bezogen auf das Week-Rollover Problem) des Gerätes auf der Supportseite durchgeführt.

    Die Überprüfung ergab - "Alles OK, ihr gerät ist nicht betroffen".

    Heute ließ ich mich dann zu Testzwecken zur Arbeitsstelle navigieren, und bin immer mal wieder abgewichen um das Gerät wieder und wieder rechnen zu lassen.

    Das selbe Prozedere habe ich dann nach Feierabend Richtung Heimat nochmal ausprobiert.

    Die Navigation scheint wieder einwandfrei zu funktionieren, aber die Uhrzeit hat wohl etwas abbekommen.

    Nach dem Einschalten springt die Uhr nach kurzer Zeit auf 0:00, vermutlich wenn das erste Signal eingeht.

    Intern läuft die Uhr aber weiter, da sie nach dem Ausschalten und erneutem Einschalten kurz die aktuelle Zeit anzeigt, bevor sie wieder auf 0:00 springt.

    Ich werde das mal beobachten, und hoffen, dass die Uhrzeit die einzige Einschränkung bleibt.


    :tanz2:

    Erste Rollertour 2019, und gleich mit dem Bernde durch den Spessart!


    Perfekt - auch um mein neues Windschild einzufahren und meinen neuen Hinterreifen anzufahren.

    Schönes Wetter, schöne Strecke und eine harmonische Truppe.

    Hat alles gepasst.

    Gut unterwegs, gut gegessen und getrunken, und ein fliegendes Handy haben wir auch gesehen.


    :posi1::posi2::posi1:




    Danke Bernde und dem Rest der Truppe für den schönen Tag.